Sonnenenergie

Nutzung von Sonnenenergie

Sonnenenergienutzung Obwohl die Stadt Emden nicht gerade zu den sonnenreichsten Orten der Erde zählt, wird auch hier die Sonnenenergie genutzt. So finden sich viele öffentliche und private Gebäude, die über Photovoltaikanlagenauf den Dächern, Strom produzieren.
Im Folgenden sollen zwei Projekte vorgestellt werden, bei denen die Sonnenenergie an recht ungewöhnlichen Orten genutzt wird.

Solarbunker

Bedingt dadurch, dass Emden im zweiten Weltkrieg ein strategisches Ziel der alliierten Streitkräfte war und somit sehr vielen Luftangriffen ausgesetzt war, gibt es im Stadtgebiet noch sehr viele Luftschutzbunker.

Da diese Betonklötze sich natürlich nicht besonders positiv auf das Stadtbild auswirken und ein Abriß zum Teil kaum möglich ist, bemüht man sich, die Bunker zumindest optisch etwas zu verschönern.
So wurden z. B. einige Bunker zum Teil umbaut oder zu Wohnhäusern umfunktioniert.

Bei dem Bunker, der auf der unteren Abbildung zu sehen ist, wurde die Südseite, die vom belebten Markplatz aus sichtbar ist, mit Photovoltaikanlagenverkleidet, so dass sich nicht nur das optische Erscheinungsbild deutlich verbessert hat, sondern zudem jährlich noch rund 13.000 kWh Öko-Strom erzeugt werden.

Solarbunker in Emden Bild 1 Solarbunker in Emden Bild 2
Solarbunker in Emden Bild 3 Solarbunker in Emden Bild 4

Schallschutz & Sonnenenergie

Wo viel Autoverkehr vorliegt, entsteht auch viel Lärm. Vor diesem Lärm sollten die Anwohner geschützt werden, was in der Regel mittels Lärmschutzwänden gemacht wird.

Solar Lärmschutz in Emden bild 1 Solar Lärmschutz in Emden bild 2

Bei der Autobahnbrücke, die man auf der rechten Abbildung sieht, wurde der Lärmschutz gleichzeitig mit der Nutzung von Sonnenenergie kombiniert und die Dünnschichtschallschutzwand auf einer Länge von fast 500 Metern mit Photovoltaikanlagen verkleidet.
Auf diese Weise können jährlich rund 32.000 kWh Öko-Strom erzeugt werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie lesen: Stromspartipps.net » Sonnenenergie